Seit dem 05. Mai 2009 bil­det der TuS Col­le­gia Jübek und der TSV Treia eine Hand­ball Spiel­ge­mein­schaft im Jugend- und Senio­ren-Bereich. Der eige­ne Hand­ball­spiel-Betrieb der Ver­ei­ne wur­de in die­sem Zuge ein­ge­stellt. Damit wur­de die ohne­hin schon gute Zusam­men­ar­beit bei­der Ver­ei­ne auf neue Bei­ne gestellt. Ziel ist es, vor allem den Brei­ten­sport Hand­ball in unse­rer Regi­on zu för­dern und wei­ter vor­an zu brin­gen. Unse­ren Talen­ten wol­len wir die Mög­lich­keit geben, anspruchs­vol­len Hand­ball in der Nähe spie­len zu kön­nen.

Der Hand­ball-Club Treia/Jübek hat sich in den ers­ten Jah­ren zu den größ­ten Hand­ball­spiel­ge­mein­schaf­ten im Nor­den Schles­wig-Hol­steins ent­wi­ckelt. Momen­tan star­ten wir mit durch­schnitt­lich 25 Mann­schaf­ten (Ten­denz stei­gend) in den Punkt­spiel­be­trieb. Durch die gro­ße Aus­wahl an Spie­le­rin­nen und Spie­lern steigt natür­lich auch die Qua­li­tät, so dass der HC regel­mä­ßig in den höchs­ten Jugend­spiel­klas­sen auf Lan­des­ebe­ne zu fin­den ist. Im Gegen­setz zu vie­len ande­ren Ver­ei­nen ist hier­bei her­vor­zu­he­ben, dass im HC Treia/Jübek weder der männ­li­che noch der weib­li­che Bereich bevor­zugt behan­delt wird. Die­ses stärkt das gute Mit­ein­an­der im Hand­ball-Club. Als Sai­son­high­lights ist mit Sicher­heit die jähr­li­che Abschluss­tour der Jugend­mann­schaf­ten zu nen­nen. Mit bis zu 180 Teil­neh­mern (E- bis B-Jugend) fah­ren wir über die Oster­ta­ge mit dem gesam­ten Hand­ball­club zu einem Hand­ball­tur­nier nach Däne­mark. Auch das eige­ne Feld­tur­nier, dass all­jähr­lich auf dem Jübeker Sport­platz statt­fin­det, gehört zu den größ­ten Ver­an­stal­tun­gen im HC-Kalen­der.

Scroll to Top